About This Project

Generalsanierung

Neben den üblichen Arbeiten einer Generalsanierung erhält die Orgel eine Setzeranlage (Fabrikat Laukhuff) mit selbststellenden Registerwippen.

Die Orgel wird darüber hinaus auf ihre elektr. Sicherheit nach heute gültigen Vorschriften überarbeitet.

Verschiedene Register werden neu intoniert mit dem Ziel, der Orgel mehr Tragfähigkeit und Grundtonstärke zu verleihen. Dazu werden die ehemals halbrunden Aufschnitte teilw. wieder herausgearbeitet.

Die Orgel wurde 1975 von Steinmeyer auf mechanisch traktierten Schleifladen mit elektromagnetischer Registertraktur erbaut. Der Orgelprospekt stammt von 1888, der ehemaligen Walcker-Orgel.